Freude

Freude ist für uns die Grundlage für das was wir tun. Wer nicht mit Freude trainiert, wer sich nicht auf jedes Spiel freut, der wird auch nicht Siege und Titel ernten! Unsere Freude soll sich auch übertragen auf unsere Zuschauer und auf unsere Kolleginnen und Kollegen. Natürlich gehört zum Fussball auch das Gegenteil dazu: der Frust. Diesen spüren wir nach jeder Niederlage! Aber niemals wird dieser Frust dazu führen, dass wir die Freude an unserem Spiel verlieren. Denn dann gilt es wieder, mit vollem Einsatz unseren Aargau zu vertreten.