News

02 Dez

Spielbericht Servette FC - TEAG U16 vom 02.12.2017

 

Leider keine Punkte in Genf

 

In der ersten Hälfte mussten wir nicht nur gegen einen starken Gegner, sondern auch mit Gegenwind kämpfen. So spielte sich das Geschehen überwiegend in unserer Hälfte ab. Dank eines wiederholt stark haltenden Burkard hielten wir die Partie bis kurz vor der Pause offen, dann mussten wir aber doch noch den ersten Gegentreffer hinnehmen (38.).

 

In der zweiten Halbzeit waren wir der Hoffnung, mit Rückenwind das Match ausgeglichener gestalten zu können. Die Hoffnung währte nicht lange, da wir kurz nach Wiederanpfiff nach einem Foulpenalty mit 0:2 in Rückstand gerieten (49.). Und nach dem dritten Treffer Mitte der zweiten Halbzeit (65.) war die Begegnung dann endgültig entschieden.

 

02.12.2017  Servette FC – Team Aargau U16 3:0

Zurück