News

24 Mär

Spielbericht Team Vaud - Team Aargau U18 vom 24.03.2018

Die U18 punktet in Lausanne

 

Nach dem Sieg im Tessin vom vergangenen Wochenende konnte unsere U18 auch beim Team Vaud Lausanne punkten. Im ersten Durchgang liessen die Gastgeber zwei sehr gute Gelegenheiten zum 1:0 ungenutzt: Zunächst parierte Nicholas Ammeter (13.), später landete ein Schuss aus kurzer Distanz am Aussennetz (38.). So konnte Yvan Aluonga unser Team kurz vor der Pause in Führung bringen: Er spitzelte dem Lausanner Torwart den Ball vom Fuss ins Tor (44.). Nach der Pause hätten Meo Dalgic (56.) und Felix Marcio Carvalho Knörle (62.) auf 2:0 erhöhen können, während Lausanne auf der Gegenseite nach einem Freistoss gefährlich wurde (61.). So fiel dann auch der Ausgleich in der 78. Minute - per Kopf nach Freistoss aus dem Halbfeld. In der Schlussphase ging es hin und her und beide Teams hätten mit etwas Glück noch das Siegtor erzielen können.

 

24.03.2018 – Team Vaud Lausanne – Team Aargau U18 (1:1)

Zurück