Respekt

Unsere Gegner zu achten, Integration zu leben und auch in der Niederlage fair zu bleiben, sind Punkte die wir ständig von allen unseren Spielerinnen, Spielern, Trainern und Funktionären fordern und auch fördern. Unvergessen der Moment, als in einem Spiel der U18 – Frauen,  unsere Mannschaft ein Tor schoss, während beim Gegner eine Spielerin verletzt am Boden lag. DieTorschützin hatte dies einfach nicht gesehen. Gleich im Gegenzug liess man die gegnerische Mannschaft ohne Gegenwehr ein Tor erzielen. Respekt heisst auch, Leistung zu honorieren und gleichzeitig Grenzen zu anerkennen.