Team Aargau U18 - BSC Young Boys

Die U18 unterliegt YB mit 1:2

 

Im Heimspiel gegen die Young Boys musste unsere U18 eine 1:2-Niederlage hinnehmen. Gentrim Uka brachte das Team Aargau mit 1:0 in Führung (14.). Die Gäste aus Bern wurden gegen Ende des ersten Durchgangs aber gefährlicher und konnten in der 38. Minute ausgleichen. Gleich darauf verpasste Gentrim Uka nach Vorarbeit von Yvan Aluonga die Möglichkeit, unsere Mannschaft wieder in Führung zu bringen (39.). So ging es mit einem 1:1 in die Pause.

 

Die Young Boys kamen sehr stark aus der Kabine zurück und hatten gleich eine Vielzahl von Torabschlüssen. Immer wieder stand aber Joel Bonorand einer möglichen Gästeführung im Weg, so auch in der 60. Minute, als er einen Foulelfmeter parieren konnte. In der 72. Minute war dann aber selbst Bonorand bei einem platzierten Kopfball nach einem Eckstoss machtlos. Danach blieb es beim 2:1 für die Gäste.

 

14.04.2018 - Team Aargau U18 - BSC Young Boys (1:2)

 

Zurück