Team Aargau U21 - NK Pajde

Heimspiel endet ohne Punkte für unsere U21

 

Die ersten 10-20 Minuten konnten wir gut ins Spiel starten. Wir haben das umgesetzt, was wir in der Garderobe besprochen haben und konnten durch ein gutes Zusammenspiel Sicherheit am Ball gewinnen. Als Folge des starken Startes konnten wir in der Anfangsphase gleich das verdiente 1:0 schiessen. Nachdem wir in Führung gegangen sind sank die Leistung sehr. Die Bälle wurden nicht mehr überzeugend gespielt, viele Fehlpässe im Spielaufbau. Hinten kamen wir durch das hohe Pressing des Gegners unter Druck und hatten viele Ballverluste durch erzwungene lange Bälle. Im Strafraum waren wir mit den Abschlüssen nicht mehr Konsequent. Das 1:1 des Gegners wurde durch eine Flanke auf der linken Seite ausgelöst. Der Ball wurde Hoch reingespielt und wir haben in der Verteidigung zu langsam Umgeschaltet und bekamen das Ausgleichstor. Wir hatten grosse Mühen mit dem Aufbauspiel wir waren zu Unentschlossen und haben das Spiel aus der Hand gegeben. Zusätzlich liessen wir uns durch die nicht optimalen Platzverhältnisse beeinflussen. Das 1:2 wurde ebenfalls durch eine Flanke ausgelöst. Der Ball wurde Hinein gespielt und alle blieben stehen weil sie dachten der Ball wäre im Aus so konnte der Gegner von der Grundlinie den Ball einfach ins Zentrum spielen und der Stürmer konnte ohne Gegenspieler das Tor schiessen.

 

Die zweite Halbzeit ging 0:0 aus, das heisst es vielen keine Tore. Die 2. Halbzeit starteten wir nicht schlecht, wir zirkulierten den Ball wieder besser in den hinteren Reihen und erspielten uns auch einige Möglichkeiten. Es war ausgeglichen auch der Gegner konnte einige Chancen herausspielen. Wir waren in diesem Spiel sehr anfällig auf den Seiten und der Gegner konnte oft zum Flanken kommen, welches er auch ausnutzte. Insgesamt wäre an diesem Sonntag mehr drin gewesen, hätten wir den Schwung der Anfangsphase durch das ganze Spiel mitgenommen und konstant unsere Leistung gezeigt hätten wir mit 3 Punkten aus diesem Spiel gehen können.

 

15.04.2018 – Team Aargau U21 – NK Pajde (1:2)

Zurück