Team Ticino - Team Aargau U16

Die U16 verabschiedet sich ohne Punktegewinn in die Winterpause

 

Nach einer torlosen ersten Halbzeit gerieten wir kurz nach der Pause bei strahlendem Sonnenschein 0:1 in Rückstand (54.). Mit den Auswechslungen kam nochmal frischer Wind in unser Spiel und durch Alounga, nach Vorarbeit von Arifi, konnten wir zum 1:1 ausgleichen (64.). Jetzt drückten wir sogar auf den Führungstreffer und nach einer roten Karte für die Gastgeber schien das Spiel zu unseren Gunsten zu laufen. Daraus wurde aber leider nichts, da wir nach einer katastrophalen Fehlerverkettung plötzlich 1:2 in Rückstand gerieten (81.). Mehr als ein knappes Abseitstor durch Arifi gelang leider nicht mehr und so verabschiedet sich das Team leider ohne Punktgewinn in die Winterpause.

 

09.12.2017  Team Ticino - Team Aargau U16 2:1

Zurück