Team Winterthur/Schaffhausen - Team Aargau U18

Die U18 verliert 0:2 in Winterthur

 

Gegen das Team Winterthur/Schaffhausen musste unsere U18 eine bittere 0:2-Niederlage einstecken. Ein lange ausgeglichenes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten entschieden die Hausherren am Schluss für sich. Im ersten Durchgang blieben beide Teams offensiv noch harmlos, es gab kaum bis keine nennenswerten Torabschlüsse. Ganz anders der zweite Durchgang, indem Winterthur gleich mehrmals aus aussichtsreicher Position vergab und auch unsere Mannschaft verpasste die Führung nur äusserst knapp: Hanier Ospina traf nur den Pfosten (63.), ein Weitschuss von Matija Randjelovic landete an der Latte. In den letzten Minuten des Spiels schoss Winterthur dann zwei Tore (82./87.).

 

28.04.2018 – Team Winterthur/Schaffhausen – Team Aargau U18 (2:0)

Zurück